2017-02-26 17:07 von Ernst Nowak

 

Schlussendlich reichte es für Plätze im mittleren Bereich. Einige unserer SportlerInnen konnten ihre Setzungen erspielen, bei anderen reichte es nicht ganz. Trotzdem brachten unsere „Squashkinder“ hervorragende Leistungen, mit denen man durchaus zufrieden sein kann.

Leider gab es einen ziemlichen bitteren Beigeschmack. Clemens Preissl musste nach der zweiten Partie verletzungsbedingt w.o. geben. Ein muskuläres Problem in der Gegend der linken Hüfte machte ein weiteres Antreten nicht möglich. Damit belegte Clemens Platz 16 in der Spielklasse  Bu U 17.

Auskurieren ist angesagt!

 

Die Platzierungen bei den M U13:

8. Pl.: Gioia D‘Alonzo

Die Platzierungen bei den M U15:

17. Pl.: Marija Babic

Die Platzierungen bei den Bu U13:

17. Pl.: Sebastian Feiel

23. Pl.: Matthias Feinböck

Die Platzierungen bei den Bu U15:

33. Pl.: Julian Wittenberg

35. Pl.: Maximilian Feiel

Die Platzierungen bei den Bu U17:

34. Pl.: Filip Babic

Ein gelungenes Squashfest in Wien, mit vielen wertvollen Erfahrungen, welche unsere JungsquasherInnen mit  nach Hause nehmen durften, meinte Betreuer vor Ort Ernst Nowak.

Zurück